Home. Über uns. Unsere Hunde. Welpen. Deckrüde. Kontakt. Impressum und Datenschutz.

A - Wurf:   so fing Alles an...

Nach langer Wartezeit war es endlich soweit!

Am 24. August hat unsere Estella Jenkins besucht .

Und dieser Besuch ist nicht ohne Folgen geblieben! Unsere Tierärztin bestätigte uns, dass Estella Welpen erwartet.

Wir freuen uns sehr darüber , denn auch wenn es schon vorher  Anzeichen gegeben hat, erst jetzt können wir sicher sein!

Estella geht es sehr gut, nur der große Hunger plagt sie... Sie weicht uns nicht mehr von der Seite,

nur für den Fall, es gäbe vielleicht Etwas zu Essen... Ausserdem ist sie noch ruhiger als sonst,

mag nicht mehr spielen, dafür aber kuscheln und schlafen...  

Estellas Figur hat sich bereits sehr verändert. Sie ist insgesamt runder geworden, ihre schöne schlanke  Taille ist hin und auch der gesamte Brustkorb ist größer geworden. Zum Schlafen kann sie sich nicht mehr zusammenrollen, sie liegt jetzt einfach öfter ausgestreckt.  Das Laufen bereitet ihr aber noch keine Probleme, sie ist fit wie eh und je. Der Hunger ist unverändert groß, leider darf sie noch nicht wirklich viel mehr fressen...  Dafür bekommt sie aber schon etwas Welpenfutter untergemischt und anstatt einer zwei Mahlzeiten pro Tag.

28. September


Heute ist der 35. Tag der Trächtigeit.

Nun ist die Ausbildung der Organe abgeschlossen. Die Föten sehen bereits  wie Hunde aus, jetzt müssen sie nur noch wachsen...

19. September

5. Oktober


Heute ist der 42. Tag der Trächtigeit.


Jetzt sind es nur noch drei Wochen bis zum errechneten Geburtstermin, es wird Zeit, die ersten Vorbereitungen zu treffen. Da es der erste Wurf für uns ist, muss ja noch allerhand besorgt und organisiert werden!


Estellas Bäuchlein rundet sich immer mehr, sie  wird immer „kugeliger“.  Ab jetzt bekommt sie  etwas mehr Futter und wir haben den Anteil an Welpenfutter erhöht. Sie ruht sich viel aus und schläft immer noch mehr als früher. Wir achten aber sehr darauf, dass sie ihre gewohnte Menge an Bewegung bekommt, denn für die Geburt und spätere Welpenaufzucht muss sie fit sein!  Sie kommt immer noch sehr gerne mit, der Bauch scheint sie noch überhaupt nicht zu stören, die Spaziergänge werden in unserem gewohnten Tempo absolviert.

Und hier noch ein Paar  aktuelle Bilder von heute...

12. Oktober


Heute ist der 49. Tag der Trächtigeit.


Und wieder ist eine Woche vergangen. Wir können fast täglich die körperlichen Veränderungen sehen. Der Bauch rundet sich immer mehr, das Gesäuge hat sich bereits sehr gut entwickelt.  Estella geht es immer noch super, sie kommt wie gewohnt sehr gerne zum Spaziergang mit, ist vielleicht nur etwas ruhiger und langsamer  als sonst.

Die Vorbereitung laufen auf Hochtouren, die Wurfkiste ist bereits zusammengebaut und von Biene auch abgenommen und für gut befunden! Stella zeigt noch kein Interesse , dafür hat Biene sie zur ihrem Lieblingsschlafplatz gewählt! Ist aber auch ihr gutes Recht, sie hat ja auch geholfen, sie zusammenzubauen...

Dafür widmet sich Stella lieber den wichtigeren Sachen: die Einkäufe müssen ja genau unter die Lupe genommen werden...


Unter diesen vielen Hundedecken ist bestimmt auch irgendwo Etwas zu Essen versteckt...

19. Oktober


Heute ist der 56. Tag der Trächtigeit.


Nur noch eine Woche... Wie schnell ist doch die Zeit vergangen! Alle Geburtsvorbereitungen sind  bereits abgeschlossen, denn naturgemäß kann es auch schon etwas eher losgehen. Morgen steht noch der letzte Kontrollbesuch beim Tierarzt an, danach heisst es für uns nur noch warten...

Estella geht es nach wie vor sehr gut, von Müdigkeit oder Unruhe noch keine Spur. Wenn sie sich enstpannt und auf dem Rücken oder auf der Seite liegt, kann man schon sehr gut die Welpenbewegungen fühlen.


Es ist so ein schönes Gefühl, das ungeborene Leben zu spüren!

Beagle -Brezel...

26. Oktober


Heute ist der 63. Tag der Trächtigeit und der erste Lebenstag unserer Welpen!!!


Pünktlich zum errechneten Geburtstermin haben vier kleine Simply Matchless Beagle das Licht der Welt erblickt...


Alles Weitere unter A - Wurf : die Welpen!